fr | de | en | it

Prélocation encore disponible Bientôt complet Plus de prélocation Pas de prélocation

Détail de l'événement
 

Prélocation encore disponibleAjouter au panier-Gartenfestival 2017 – Zweitagespass
Organisateur Café Kairo
Nom de l'événement Gartenfestival 2017 – Zweitagespass
Type de l'événement Festival
Type de musiqueFolk, Pop, Rock
Date Vendredi 14.07.2017
Début19:00
Lieu de l'évenementCafé Kairo
Portes18:00
Prix aux caisses70.00 CHF
Prix en prélocation74.00 CHF
Site des artisteshttp://www.cafe-kairo.ch/kultur/gartenfestival-2017
http://www.cafe-kairo.ch/kultur/gartenfestival-2017-1

Description
GARTENFESTIVAL – Unser Highlight des Jahres, wie immer, das Gartenfestival! Auch dieses Jahr haben wir wieder ein wunderschönes Programm zusammengestellt – bereits zum 19. Mal. Neben guter Musik in Garten und Keller wird es auch Leckeres aus der Küche und Erfrischendes aus dem Kühlschrank geben. Zwei Tage lang gute Stimmung unter lieben Menschen, abseits des Rummels auf dem Gurten. Tag 1 Freitag, 14. Juli 2017 19.00 Uhr The Jailbird Beat (CH/Bern) Irgendwo zwischen leichtfüssigem Country-Rock, dickflüssigem New-Orleans-Gumbo, freudentränendem Calypso und ausbrecherischen Knastballaden – diesen Gumbo kocht nur eine Band: The Jailbird Beat! 20.30 Uhr Dirty Slips (CH/Zürich) Wer sie im Januar in unserem Keller miterlebt hat, weiss, warum sie im gleichen Jahr auch am Gartenfestival spielen! Dirty Slips sind der Disco-Wahnsinn für die grosse Bühne! 22.00 Uhr Stereo Total (D/Berlin) Unterhaltungsmusik jenseits des Mehrheitsgeschmacks mit der Anti-Diva Françoise Cactus und Brezel Göring, dem Meister der sanften Übertreibung. 00.00 Uhr Empress Piru (CH/Bern) Ihr «Pink Punk» erzeugt mit einer zerschmetternden, unschuldigen Anmut eine raue und archaisch-ehrliche Stimmung – und lässt die eigene Stummheit hinterfragen. Mit Empress Piru wird die Revolution laut, schräg und grell. 01.00 Uhr Herr Wempe (DJ) Herr Wempe mag Musik mit Soul. Sein musikalisches Spektrum umfasst von Motown-Klassikern und Northern-Soul-Raritäten über Deep Funk bis Rhythm ‘n’ Blues oder Afro-Beat fast jedes Genre, in dem noch Seele vorhanden ist. Es spielt dabei keine Rolle, ob die Musik aus den Sixties oder von heute kommt, solange man dazu tanzen kann. «Get dressed and put on your dancin’ shoes!» Tag 2 Samstag, 15. Juli 2017 19.00 Uhr The Mighty Joanies (CH/Zürich) Joanie – ge­bo­ren als Su­zan­ne Zahnd, ehe­li­che Toch­ter von Mar­ge­ne und Ser­ge Le­der­mann, ge­schei­tert als klas­si­sche Bal­letttän­ze­rin und Ehe­frau, ge­fei­ert als Ra­dio­mo­de­ra­to­rin und als Bas­sis­tin/Sän­ge­rin in Rock­for­ma­tio­nen wie Eu­gen oder Dan­ger­mi­ce. Joanie – ge­bo­ren als Si­byl­le Aeber­li, un­ehe­li­che Toch­ter von Ni­colet­te Grant und Ser­ge Le­der­mann, ge­schei­tert als Leh­re­rin, ge­fei­ert als Gi­tar­ris­tin/Kom­po­nis­tin/Tex­te­rin/Sän­ge­rin in di­ver­sen For­ma­tio­nen wie Fe­ma­le Trou­ble, Mi­cha­el von der Hei­de, Tot­sch­na und na­tür­lich Schtärn­e­föi­fi. 20.30 Uhr Mariam The Believer (SE/Stockholm) Mariam The Believer ist der Name, den Mariam Wallentin, Sängerin von Wildbirds & Peacedrums, für ihr Soloprojekt gewählt hat. Mit dieser Formation verlässt sie die Mischung aus minimalistischem Blues, Pop und Rock und begibt sich in ein dunkles Loch voller lebendiger Kreativität. Ein orientalisches Ambiente verschmilzt mit den warmen Silhouetten des experimentellen Pop und der unpolierten Seele in einer Weise, die Körper und Geist nährt. 22.00 Uhr The Weyers (CH/Zürich) Eine hochexplosive Mischung aus Pop, Blues und Rock. The Weyers sind eine kompromisslose, sofort ins Blut gehende Mischung aus Gespür und Emotion, aus laut und leise, Härte und Gefühl. Die beiden Brüder Adrian und Luke Weyermann alias The Weyers sind schlicht grossartig! 00.00 Uhr Massicot (CH/Genf) Das Genfer Quartett Massicot klingt, als könnte es seine eigene Energie kaum unter Kontrolle halten. Der knochentrockene Gitarrensound schwingt zwischen hypnotisch repetitiven Passagen und lärmenden Ausbrüchen. Die Lieder des Quartetts werden auf blosse Skelette reduziert, die mit Intensität platzen. 01.00 Uhr Radio Sous le Pont (DJ) Musik aus den verschiedensten Genres und Epochen, von Evergreen bis Newcomer-Track, alles ist dabei.

Prélocation encore disponibleAjouter au panier-Gartenfestival 2017 – Zweitagespass